Kaitou Sentai Lupinranger VS Keisatsu Sentai Patranger: #5: Global Police in the Crosshair



Während die Lupinranger ihr neuestes Ziel, Bundolt Peggy, beobachten, taucht vor diesem Destra Mazzio auf, die rechte Hand von Dogranio. Die Lupinranger bemerken, dass dieser gleich zwei Safes hat und damit vermutlich auch zwei Teile der Lupin-Kollektion. Statt anzugreifen schlägt Touma jedoch vor die Sache zu beobachten, da etwas komisch ist. Doch dann verzieht sich Bundolt plötzlich, nachdem Destra wieder verschwunden ist und die Lupinranger nehmen die Verfolgung auf.

Derweil transportiert Commander Hilltop einen mysteriösen Koffer. Doch scheinbar scheint dieser das Ziel von Bundolt zu sein, denn er stoppt den Wagen von Commander Hilltop. Es gelingt ihm, den Koffer an sich zu reißen, was die Lupinranger beobachten. Zu ihrem Erstaunen befinden sich in dem Koffer weitere Teile der Lupin-Kollektion, zwei, die wie VS Vehicles aussehen! Nach ihrem Kaitou Change stellen sie sich Bundolt in den Weg um ihm seinen Schatz sowie den Koffer abzunehmen. Lupin Yellow zeigt wieder ihre humane Seite und schaut zunächst nach den Mitgliedern der GPSO, denen es gut zu gehen scheint. Nach der letzten Folge lässt einen das wirklich darüber nachdenken, ob sie bald die Seite wechselt... Commander Hilltop kontaktiert Jim Carter, damit dieser die Patranger losschickt. Opening!

Goche Ru Medou stellt Destra zur Rede, da dieser hinter Dogranios Rücken agiert hat. Er geht jedoch nicht darauf ein. Wir kommen zurück zum Kampf der Lupinranger gegen Bundolt, wo es Lupinred gelingt eines der Kollektionsteile aus dem Koffer zu stehlen, genauer gesagt das, was aussieht wie ein Motorrad. Doch dann tauchen die Patranger auf, was dazu führt, dass sowohl die Lupinranger als auch Bundolt fliehen, jedoch gibt LupinRed Bundolt vorher eine Karte.

Im Bistrot Jurer erläutert Kairi den anderen Beiden seinen Plan sich mit Bundolt zu treffen um so an die anderen zwei Kollektionsteile zu kommen. Die drei bemerken jedoch auch, dass Kogure wieder nichts über solche Kollektionsteile verraten hat und vermutlich etwas verbirgt. Auch die Gangler wussten aus irgendeinem Grund Bescheid... Ob Kogure in Wahrheit für die Gangler arbeitet? Das wäre definitiv ein krasser Plot-Twist, doch wieso sollte er dann die Lupinranger dazu bringen den Ganglern ihre Schätze abzunehmen, wenn er sie ihnen doch dann wiedergibt? Vielleicht um Rivalen im Kampf um Dogranios Nachfolge auszuschalten? Wir werden es sehen.

Offenbar hat das Hauptquartier der GPSO schon länger die Teile der Lupin-Kollection untersucht, doch mit dem Auftauchen der Gangler und Lupinranger entschieden sie, diese zu nutzen. Commander Hilltop eröffnet ihnen, dass die VS Vehicles in den falschen Händen imstande sind die Welt zu zerstören.

Die Gangler bemerken, dass ihre Schätze sich von denen der Menschen irgendwie unterscheiden. Etwas, das ich auch bemerkt habe, denn während die der Menschen für Verwandlungen und ähnliches sorgen erhalten die Gangler besondere Fähigkeiten durch ihre. Auch das Design unterscheidet sich sehr. Und genau das war es, was Destra überprüfen wollte ohne es Dogranio zu sagen. Goche lobt Destra dafür, dass er die Lieferroute der Polizei herausgefunden hat, woraufhin dieser erwähnt, dass er einen Informanten hat... Also ist auch auf der Seite der Patranger potentiell jemand, der für die Gangler arbeitet... Es wird immer spannender!

Bundolt wartet in der Fabrik, zu der ihn LupinRed geschickt hat, doch es sind die Patranger die auftauchen! In dem Koffer war ein Tracker, wodurch sie ihn verfolgen konnten. Natürlich kommt es zum Kampf. Patren #1 und Patren #2 führen eine coole Kombo-Technik aus, Patren #1 wirft einen Benzinkanister auf den Patren #2 im richtigen Moment schießt um eine Explosion zu erzeugen! Die Lupinranger sind auch anwesend und beobachten alles. Natürlich ist es eine Chance, die sie ergreifen müssen, also mischen sie sich auch ins Getümmel! Patren #1 gelingt es sich das grüne VS Vehicle zu schnappen, welches wie ein Helicopter aussieht. Die beiden Reds überlassen alles andere ihren Kollegen und führen ein Duell!

Patren #1 klagt LupinRed dafür an, dass sie jetzt sogar schon von der Polizei stehlen, doch LupinRed meint, dass diese Kollektionsteile nicht der Polizei gehören, sondern dem Lupin-Anwesen... Moment mal, die Gangler leben in einer Villa... Kurze Theorie hier, kann es sein, dass die Gangler Lupin dienen? Ist vielleicht Dogranio sogar Lupin selber? Das wäre sehr interessant... Nun, zurück zum Duell. Ich finde ja, dass LupinRed recht hat, diese Kollektionsteile gehören nicht der Polizei, sondern Lupin. Die Choreografie des Kampfes der beiden ist wirklich Top! Ich will viel, viel mehr davon sehen! LupinRed gewinnt die Oberhand, doch Patren #1 nutzt das VS Vehicle, welches wohl den Namen Cyclone hat, um den Spieß wieder umzudrehen. LupinRed nutzt natürlich das Motorrad, was Biker heißt, um dagegen anzukämpfen. Hier fällt auf, dass die "Straße" die die beiden beim Beschwören bilden Cyclone oben drauf fahren lässt und Biker unten drunter.

Wir kommen zurück zum Kampf gegen Bundolt. Destra greift in diesen Kampf ein, was Bundolt zur Flucht nutzt. Wir sehen wieder den Kampf LupinRed VS Patren #1. Auch die Mecha-Choreografie ist erstklassig und wir sehen coole Tricks. Im Endeffekt gelingt es LupinRed Cyclone an sich zu reißen. Wieder zurück zu den anderen sehen wir die Fähigkeit von einem von Destras Schätzen. Er beschwört einen Mecha namens Golam (hört sich sehr nach Golem an, wie passend) mithilfe einer Art Bombe. Good Striker erscheint wie immer aus dem Nichts und entscheidet sich für die Patranger. Golam ist recht schnell besiegt und scheint nicht sonderlich stark zu sein.

Bundolt ist auf freiem Fuß und sowohl Kairi als auch Keiichiro haben mit dem, was sie in ihrem Kampf erlebten, zu kämpfen. Werden sie ihre Gefühle sortieren können? Wieder einmal war es eine grandiose Folge, diese Staffel wird von Woche zu Woche besser!